Sonntag, 7. Februar 2016

WOCHENZUSAMMENFASSUNG

Es wird zwar gekocht, aber nicht gebloggt.
Das geht ja gar nicht, vor allem wenn es so gute Sachen waren.
Deshalb gibt es heute zumindest einen kurzen Wochenrückblick :D

Angefangen hat die Woche mit einem Curry.
Genauer gesagt gab es ein FischCurry mit Garnelen, Rotbarsch, viel Gemüse und Ingwer, Koriander und gerösteten Cashews in roter KokosnussCurrysauce.
Rotes FischCurry

Sehr fein und vor allem schön scharf, das war wohl auch der Grund, dass die beginnende Erkältung nicht schlimmer wurde.

Dann folgte etwas käsiges.
Zoodles
mit
konfierten Knoblauchtomätchen
in
St. AigurSchimmelkäsesauce mit Tete de Moines Flocken
und 
geröstetem Buchweizen

Die volle Ladung Käse! Und durch das Gemüse gar nicht so arg schlimm sättigend, sondern nur einfach lecker.
Jetzt fehlt noch die wöchentliche Fleischration.
Die gab es in Form von kurzgebratenem Rinderhack mit Bulgur, Orangenfilets, geröstetem Schwarzkümmel und Tahinijoghurt, alles ordentlich mit Harissa gewürzt.
HarissaBulgurHackPfanne

Auch schon wieder so schön würzig scharf!
Und dann begab es sich, dass mir mein Lieblingslinsenvorrat aus ging und ich von der lieben Frau Kochschlampe eine Quelle ganz in der Nähe genannt bekam!
Da musste ich doch gleich mal vorbeischauen.
Das war dann natürlich mal wieder nicht alles, was ich mitgenommen habe.
Immer diese Folgekosten.
Aus dem Platterbsenmehl wurde eine wunderbar nussige Polenta, zusätzlich noch mit dieser genialen SesamDattelpaste verfeinert, das hat schon was.
Dazu gab es ein pochiertes Mikrowellenei und OrangenSpinatSalat.
PlatterbsenPolenta
mit 
Pochiertem Ei
Das macht ein ordentlich wärmendes Bauchgefühl.
Guter Einkauf!

Ja, und dann muss es auch endlich mal wieder Pizza geben.
Allerdings ist jetzt schon wieder Samstag....egal, die Freitagspizza geht auch am Samstag.
Diesmal gab es wieder die Teigversion mit 1 Teil Buchweizenvollkornmehl, 1 Teil Dinkelmehl und 1 Teil Dinkelvollkornmehl.
Das ist immer so schön knusprig würzig.
Als Auflage entschied ich mich für eine Schafsricotta, mit Olivenöl und dem neuen Zitronenpesto verfeinert, sizilianischen Orangen und Belper Knolle.
Das hat überraschend gut geschmeckt!
Ich hatte erst Bedenken wegen der Orangen, aber die waren kein bisschen trocken und zusammen mit dem Käse auch nicht zu süß.
SchafricottaPizza
mit
Orangen und Belper Knolle und Basilikum

Irgendwie finden sich tatsächlich immer noch neue Ideen für Pizzabeläge, ich bin überrascht.
Und vor allem glücklich, wenn es dann noch so gut schmeckt :D

So, das war's für diese Woche.
Heute abend wird auswärts gegessen.

Kommentare:

  1. Fein hast du gekocht - ein interessanter Wochenrückblick. Ich hätte mich jeden Tag dazu setzen können ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wärst du mal vorbeigekommen!!
      In der nächsten Woche :D

      Löschen
  2. Marion8.2.16

    Da hätte ich gerne mitgegessen! Wie machst du das pochierte Mikrowellenei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gib mal pochiertes Ei auf dem Blog ein ;)

      Löschen

was meinst du dazu?